Organisation 4.0

Organisation 4.0 – evolutionäre Unternehmensstrukturen als Erfolgsgarant der Zukunft?!?

Das ist der Titel und die Fragestellung eines Workshops, zu dem der ARBEITSKREIS PROJEKTMANAGEMENT­KOMPETENZEN für die Steirische Wirtschaft im Rahmen seiner diesjährigen Veranstaltungsreihe einlädt.

Mag. Dr. Christian Husak, Sprecher des Arbeitskreises, bringt in seinem key-note Vortrag auf den Punkt, vor welchen großen Herausforderungen sich die Wirtschaft vor allem durch die Digitalisierung aktuell befindet. Im Mittelpunkt stehen die zu erwartenden Veränderungen auf Organisationsebene und im Hinblick auf zukünftiges Führungsverhalten.

„Die Hierarchie ist tot – es lebe die evolutionäre Unternehmensorganisation! Es zeigt sich sehr klar, dass in unserer heutigen komplexen Welt hierarchische Organisationsformen ausgedient haben!“ Die provokante These erläutert Dr. Husak anhand eines Modells von Frederic Laloux aus dessen viel beachtetem Buch „Reinventing Organizations“ und stellt sie anschließend zur Diskussion.

Die folgenden Leitfragen werden bearbeitet und zu einem Ergebnis verdichtet:

  • Wie schätzen Sie die Frage „Hierarchie vs. evolutionäre Organisationsstrukturen“ ein?
  • Wo sehen Sie Vor- und Nachteile einer evolutionären Organisationsstruktur?
  • Welche Konsequenzen sehen Sie für Unternehmen insgesamt und für das Projektmanagement im besonderen?

DI Ronald Josef Holzleitner ist als Mitglied des Arbeitskreises vor Ort, um die Veranstaltung zu begleiten. In Form von Graphic Recording entsteht in Echtzeit eine grafische Zusammenfassung, die den Ablauf und die zentralen Inhalte des Workshops in Form eines „big picture“ wiedergeben.

EVENT / Workshop „Organisation 4.0“, 21.06.2017
PARTNER / Arbeitskreis Projektmanagementkompetenzen → www.wko.at/stmk/…
GRAPHIC RECORDING / DI Ronald Josef Holzleitner → www.xundworken.at
HOST / UBIT Steiermark → www.ubit-stmk.at
LOCATION / Wirtschaftskammer Steiermark → www.wko.at/stmk/

Fotos: Elke Hochsteiner

LINKS

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Teile uns deine Meinung mit und verfasse einen Kommentar zu diesem Beitrag!
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.